“Es gibt Dinge, die bringt dir niemand bei, die musst du lernen.”

Germany's Miroslav Klose celebrates scoring during the World Cup group D soccer match between Germany and Australia at the stadium in Durban, South Africa, Sunday, June 13, 2010. (AP Photo/Roberto Candia)

Miro Klose 

“Als ich ein kleiner Junge war, habe ich nach der Schule auch als Schreiner gearbeitet. Ich habe stundenlang gestanden und das Holz geschnitten und dann auf den DĂ€chern der HĂ€user montiert.


Ich habe viele Opfer gebracht, aber es hat sich gelohnt.
Ich habe in dieser Zeit viele Erfahrungen sammeln können.
Man muss von Zeit zu Zeit die “Stufen” hinaufsteigen.
Jetzt gibt es Fußballschulen, in denen man die Grundlagen des Fußballs sofort lernen kann. Aber es gibt Dinge im Leben, die man in den Schulen nicht beibringen kann.


Der Wunsch, sich immer zu verbessern, sich selbst zu verwirklichen.
Niemand bringt dir diese Dinge bei, du musst sie in dir haben.“ Der beste TorschĂŒtze der deutschen Nationalmannschaft mit 71 Toren, bester TorschĂŒtze in der Geschichte der Weltmeisterschaft mit 16 Toren…

Autor: der_fussballpoet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.